Cecelia Ahern - Zeit deines Lebens

8. Januar 2012

Wieder ein Buch meiner Lieblingsautorin. Auch hier ist wieder ein kleines bisschen Fantasy eingebaut. Sie schreibt unvergelichlich gut. Einfach einzigartig !

Im Buch gibt es 2 parallel Laufende Geschichten. Die Hauptgeschichte und eine Nebengeschichte wo die Hauptgeschichte erzählt wird.
In der kleinen Nebengeschichte ist es Weihnachten und ein Junge begeht ein Verbrechen. Er wirft einen Truthahn in das Haus seines Vaters und trägt im laufe der Geschichte den Namen "Truthahnjunge". Er ist auf einer Polizeiwache und der Polizist erzählt im die Geschichte von Lou die sich einige Tage vorher abgespielt hat.

Lou Suffern ist sehr Erfolgreich in seinem Job und damit er es auch weiterhin bleibt muss er ständig an 2 Orten gleichzeitig sein. Eines Morgens beschließt er einem Obdachlosen - Gabe - einen Kaffee zu bringen und ihm einen Job in der Firma zu verschaffen wo er arbeitet. Da Lou nicht oft Zuhause ist leidet seine Familie unter seiner Abwesenheit aber das bemerkt Lou garnicht. Er betrügt seine Frau und kümmert sich um nichts anderes als um sich selbst. Eines Tages bekommt er eine wundersame Tabeltte von Gabe. Diese Tablette Verdoppelt ihn. Somit kann er immer an 2 Orten sein. Gabe gab ihm aber diese Tablette nicht damit er noch mehr Arbeiten kann sondern damit er auch mal bei seiner Familie ist. Später hat er nur noch eine Tablette. Er will schnell zu seiner Familie da diese Krank ist und er endlich einsieht das seine Familie das wichtigste ist, nur leider hat er auf dem Weg zu seinem Haus einen Schlimmen Unfall und ist im Auto eingeklemmt. Er nimmt das letzte mal die Tablette und sein zweites Ich läuft schnell zum Haus damit er ein letztes mal bei seiner Familie sein kann. Am nächsten Morgen ist der zweite Lou im Haus verschwunden und die Polizei berichtet der Frau das ihr Mann in der nacht einen Tödlichen Umfall hatte. Sie kann es garnicht glauben und ist völlig geschockt. Sie berichtet der Polizeit das er die ganze Nacht bei ihr gewesen ist und auch die Kinder bestätigen das alles. Alle sind verwirrd. Und die Polizisten die Lou gefunden haben und das auch seiner Familie berichteten, erzählten dem "Truthahnjungen" diese Geschichte.
Man sollte die Zeit mit seiner Familie genießen . . .

ich finde es ist ein Wundervolles Buch. Das Ende hätte ich persönlich nicht so erwartet. Es hat mich nachdenklich gestimmt. Das Buch im ganzen regt sehr zum denken an und es kann einen auch Traurig stimmen. Aber im großen und ganzen finde ich das es ein Lesenswertes Buch ist.

Ein Blick ins Buch & das Buch zum Kaufen gibt's HIER

Kommentare:

  1. ich ahb das buch gelesen, ich fand es ganz schön aber ziemlich schwer zulesen, wenn du weißt was ich meine :)

    ja also Asos gibt es bei mir auch nicht, nur im internet :)
    Ich glaube den gibt es nur in berlin oder so.
    <3

    lg, http://lina-d.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Ich wollte mir das Buch auch erst holen, aber hab mir ein anderes geholt und werde mir das nächstes Mal holen :-)

    Fotoblog :-)
    Butterherz :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde, dass Du gute Rezensionen schreibst -, jedoch bei vielen der Bücher, die Du vorstellst, schreibst Du "und es endet dann damit, dass .."
    Das finde ich, um ehrlich zu sein, ziemlich scheiße. Denn mal angenommen, man liest sich jetzt die Rezension von sagen wir forbidden durch und am Ende steht: "Das Buch endet damit, dass sie zu Lochans Beerdigung gehen" .. dann ist doch die ganze Spannung weg. Dann weiß man, was am Ende passiert und das ist - entschuldige - scheiße. Hätte ich diese Renzension gelesen, als ich das Buch noch nicht gelesen hatte, wäre ich ziemlich sauer gewesen.
    Ich hoffe sehr, dass Du das änderst. :)

    AntwortenLöschen
  4. bestimmt ein tolles Buch.
    ich mache gerade eine Aktion für Blogvorstellungen. Schau mal vorbei.

    liebste Grüße
    http://itsjennipeace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. ALso ich finde die Bücher von Nicholas Sparks ganz toll. ♥

    AntwortenLöschen